Mit unserem Paar bredli Pythons haben wir uns einen kleinen Traum erfüllt. Da er wie wir meinen einer der schönsten Pythons überhaupt ist.

Aber seht selbst!

Für diese 2 schönen Bilder möchten wir uns ganz herzlich bei Sören Panse und Oliver Vaes von Precisionreptiles.com bedanken!
Der Bredls Python wird im Durchschnitt 160-200 cm lang und er kommt nur in Zentral-Australien in der Mcdonnell Range und der näheren Umgebung vor. Er besticht vor allem durch seine kontrastreiche Färbung.

Die Lufttemperatur am Tag sollte bei 26-28 °C liegen und lokal bei 35-38 °C. Nachts kann die Temperatur auf ca 20 °C abfallen. Die Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 60-70 % am Tag und 70-80 % in der Nacht liegen.

Jungtiere sind zunächst noch sehr unscheinbar btäunlich gefärbt. Die komplette Umfärbung findet dann in den ersten drei Lebensjahren statt.

Das sind unsere zwei und es sind Nachzuchten 06